27.05.21 Die Fernsehlotterie hilft uns Kinder und Jugendliche psychisch gesund durch die Krise zu bringen

Juhu! Heute haben wir die Zusage der deutschen Fernsehlotterie bekommen, dass unser Projekt „Psychisch gesund durch die Krise“ gefördert wird. Mit dem Projekt wollen wir Kindern helfen, die durch die Corona-Pandemie entstandenen Herausforderungen ressourcenorientiert in einem positiven Umfeld zu bearbeiten, und sie für eventuelle zukünftige Auswirkungen stärken. Insbesondere in der aktuellen Zeit und den mit der Pandemie verbundenen Kontaktbeschränkungen ist es wichtig, sowohl auf individueller Ebene auf die Kinder einzugehen als auch Gruppenstrukturen zu stärken, um dissozialen Phänomenen wie Ausgrenzung, Gewalt und Cybermobbing vorzubeugen.

Kinder und Jugendliche resilient machen

Darüber hinaus bildet die Resilienzförderung der Teilnehmenden einen Schwerpunkt des Projekts. Durch gezielte Methoden stärken wir die Selbstakzeptanz und die Selbstfürsorge der Kinder sowie die Freundschaftsnetzwerke. Mit erlebnispädagogischen Teamaufgaben sowie ausgewählten Methoden der Natur- und Wildnispädagogik sorgen wir für ausreichend Bewegung in der Natur und schaffen gleichzeitig einen Ausgleich zum digitalen Raum. Darüber hinaus stärken wir gezielt die Reize der Kinder und schenken ihnen ein Gefühl des Kontakts. So stellen wir sicher, dass diese in Zukunft auf wichtige emotionale und soziale Ressourcen zurückgreifen können, die in Krisen wie der Corona-Pandemie einen wichtigen Kraftanker darstellen, sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken, und somit psychischen Erkrankungen entgegenwirken. Für unser Projekt „psychisch gesund durch die Krise“ waren im Sommer rund 20 unserer Trainer:innen im Einsatz, die zusätzlich von Ehrenamtlichen bei der Vor- und Nachbereitung, sowie bei der Durchführung unterstützt wurden. Die Angebote wurden in externen Räumlichkeiten von Schulen im Kreis Herford und Paderborn durchgeführt, um den Anfahrtsweg der teilnehmenden Kinder möglichst gering zu halten.

Wir sagen danke!

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die deutsche Fernsehlotterie, die dieses Projekt mit ihrer finanziellen Unterstützung möglich macht!