Elternabend

Jetzt anfragen

Informationsabend für Eltern zum Thema Mobbing und Cyber-Mobbing

Was kann ich tun, wenn mein Kind unter (Cyber-)Mobbing leidet? Was sind Warnzeichen, auf die ich achten muss? Ist mein Kind vielleicht sogar eine:r der Tatverantwortlichen? Welche Apps und Plattformen und wieviel digitale Medien sind für den Gebrauch meines:r Kindes:r sicher?

Folgende Inhalte zu den Themen Mobbing und Cyber-Mobbing werden vermittelt

  • Bei unseren Elternabenden zum Thema (Cyber-)Mobbing erklären wir, wie eine (Cyber-)Mobbing- Situation entsteht, welche Rollen die Kinder dabei einnehmen und was Eltern tun können um ihr Kind davor zu schützen eine:r der Akteur:innen zu werden.
  • Wir vermitteln, welche große Gefahr von (Cyber-)Mobbing ausgeht und welche Folgen es sowohl für Geschädigte als auch für Tatverantwortliche haben kann. 
  • Wir erklären, wie Sie sich als Eltern verhalten sollten, wenn Sie merken, dass Ihr Kind in eine solche Situation involviert ist, und geben Ihnen das Rüstzeug an die Hand, um auf Augenhöhe mit Ihren Kindern zu kommunizieren. 
  • In einem kurzen Exkurs weisen wir außerdem auf die Gefahren hin, welche von Sexting oder Cybergrooming ausgehen und erarbeiten, wie Sie ihr Kind davor schützen können.

Unsere Elternabende können sowohl präventiv als Informationsangebot gebucht werden, als auch im Rahmen einer „Akuthilfe“, falls es bereits zu einem Vorfall gekommen sein sollte.

Das Wichtigste in Kürze:

Elternabend zum Thema (Cyber-)Mobbing

Mindestteilnahmezahl
keine

Veranstaltungsort
Schule, Jugendherberge, Tagungshaus

Dauer des Seminars
3 Stunden

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.