Wildnisschule Senne

Zur Website

Die Wildnisschule Senne

Wenn wir mit offenen Augen in die Natur gehen, hält sie kleine und große Entdeckungen und Erlebnisse für uns bereit. 

Eine Holzhütte mitten im Wald, die nur über Wanderwege zu erreichen ist, einen authentischen Ort für außerschulisches Lernen darstellt und an dem darüber hinaus gesellige Heimatabende am Kamin stattfinden können: Diese Vision, einen Lern- und Begegnungsort als Ausgangspunkt für natur- und wildnispädagogische Angebote für Schüler:innen, Familien und Privatpersonen zu schaffen, wurde für uns 2022 Wirklichkeit!  

Durch einen Zuschuss des Landes Nordrhein- Westfalen sowie der Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hövelhof und dem Gemeindeförster Klaus Wullenweber konnte diese Vision in die Tat umgesetzt werden.  

Ein Ort der Begegnung  

Die Wildnisschule Senne schafft einen Ort der Begegnung für Jung und Alt: Egal ob Event, Bildungsseminare oder gemeinsame Treffen am Lagerfeuer. Sowohl für Schulklassen, Jugendzentren, Unternehmen, Vereine als auch interessierte Privatpersonen – wir bieten für verschiedene Alters- und Zielgruppen Workshops an, in denen es darum geht, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und eine Sensibilisierung für ökologische Zusammenhänge zu schaffen. 

In unserer Arbeit steht die Selbsterfahrung, die individuelle Entwicklung und das Herauskommen aus der Komfortzone im Mittelpunkt. 

Wir möchten, dass Menschen wieder in Kontakt mit der Natur kommen und diese dabei auch in sich selbst entdecken. Unsere Angebote richten sich an Familien, Kinder, Jugendliche und Interessierte, die bereit sind, sich auf das Erlebnis „Wald“ einzulassen, spüren möchten, wie es sich anfühlt in einer Gruppe so akzeptiert zu werden wie man ist und bereit sind, über sich selbst hinauszuwachsen. Also bist du hier genau richtig!