Workshops und Seminare

Was wir tun und für wen

Ausbildung

Werde Teil unseres Teams.

Unterstützung

Ihr Beitrag gegen Mobbing und Rassismus

Leitung für den Bereich Fundraising (m/w/d) in Vollzeit

Der Helden – Verein für nachhaltige Bildung und Persönlichkeitsentwicklung e.V. sucht zu sofort oder zum nächstmöglichen Termin eine Leitung für den Bereich Fundraising (m/w/d) in Vollzeit, befristet für 12 Monate, Verlängerung im Anschluss von Seiten des Vereins gewünscht.

Aufgabenbeschreibung

Zu Deinen Aufgaben gehören:

  • Aufbau des Bereichs Fundraising, sowohl Online als auch Offline
  • Aufbau eines Spender- und Unterstützernetzweks
  • Entwicklung und Durchführung von Kampagnen zur Aktivierung neuer Spenderkreise – auch in Verbindung mit Online-Angeboten
  • Stiftungsfundraising und Repräsentation bei Unternehmen.

Voraussetzungen

Du bringst dafür mit:

  • idealerweise einen einschlägigen Hochschulabschluss (z.B. BWL/Marketing - Pflegewissenschaften - Theologie - Kommunikationsmanagement - Sozialmanagement - Kulturmanagement)
  • idealerweise eine Ausbildung im Fundraising oder eine vergleichbare Qualifikation – verbunden mit mehrjähriger Berufserfahrungen
  • vielfältige Erfahrungen mit Spender*innen und Freude daran, auf unterschiedlichen Wegen mit ihnen in Verbindung zu treten
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift und Lust, Texte zu erarbeiten

Zudem wünschen wir uns:

  • Eigeninitiative, Flexibilität und Kreativität - verbunden mit Humor;
  • ein ausgeprägtes Koordinations-, Kooperations- und Kommunikationsvermögen;

Wir bieten Dir:

  • eine sinnstiftende und herausfordernde Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten bei einem jungen und sehr dynamischen Verein
  • eine flache Hierarchie und flexible Arbeitszeiten
  • eine Vergütung nach TV-E

Bewerbungen mit Lebenslauf bitte an sfritze@helden-ev.de.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

vom

Wir machen eine Pause!

I need a hero
Wir machen eine Pause!
/

Im Helden e.V. gehts rund. Sven und Thorsten haben einige großartige Projekte vor der Brust und brauchen dafür ein bisschen Zeit. Hört euch an, was gerade so ansteht und seid gespannt auf die 2. Staffel des I need a Hero Podcast. Wir sind Anfang Herbst wieder für euch da 😉

Vielen Dank an alle Gäste und Unterstützer des Podcast. Wir hören uns bald wieder.

Euer Sven und Thorsten

vom

10 Tipps für junge Erwachsene

I need a hero
10 Tipps für junge Erwachsene
/

In der heutigen Folge des I need a Hero Podcast machen Sven und Thorsten eine kleine Zeitreise. Sie begeben sich in die Zeit, in der die Beiden 16-18 Jahre alt waren, um sich aus heutiger Sicht selbst Tipps für die Zukunft zu geben.

Freut euch auf intime Momente, schöne Geschichten und schöne Einsichten aus dem Leben von Sven und Thorsten und gebt uns gerne mal Bescheid, was ihr den Beiden oder euch selbst für Tipps gegeben hättet. Wir freuen uns auf eine Rückmeldung von euch und wünschen viel Spaß beim zuhören!

https://fantotal.de/de/stay-together

vom

Stay Together – Über Piraten, Verantwortung & Engagement in der Musik

I need a hero
Stay Together - Über Piraten, Verantwortung & Engagement in der Musik
/

Für die heutige Folge des I need a Hero Podcast hat Jan wiedermal unser Equipment gekarpert und sich nach Osnabrück zu einem besonderen gast aufgemacht. Im Rahmen der Stay Together Kampagne unterstützen uns unter anderem die Band Mr. Hurley und die Pulveraffen. Jan hat Mr. Hurley (Simon) getroffen und Ihn dazu interviewt, warum er und seine Band sich dazu entschieden haben uns zu unterstützen.

Freut euch auf ein spannendes Interview und denkt daran ein bisschen Merch für den guten Zweck zu kaufen 😉

https://fantotal.de/de/stay-together

https://seemannsgrab.pulveraffen.de/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://fantotal.de/de/projekt/stay-together

Mann über Bord: https://open.spotify.com/track/2Flglubpn4bLB6MGDOJqwj?si=a77c0bb0898f4b24

Brand an Bord: https://open.spotify.com/track/0tlLaw0iXZ0WrS6uuEWkPO?si=58a443882d7e4cb7

Schiff System: https://open.spotify.com/track/5tiJrEgoSzqXey8kdF8LlJ?si=4a6a6013944446e1

Menschen haben auch Gefühle: https://open.spotify.com/track/6PhKCO4373ttH0Vy1YxhIx?si=eea0140d1e27410c

Mit’n Hut: https://open.spotify.com/track/7wxAG62z8zcE0ARRWJ6FJM?si=f89a2fff53b64c53

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

vom

Stahl:hart gegen Mobbing – Zu Recht abgesetzt?

I need a hero
Stahl:hart gegen Mobbing - Zu Recht abgesetzt?
/

In der 40. Folge des I need a Hero Podcast geht es um die Serie “Stahl:hart gegen Mobbing” von und mit Carsten Stahl. Sven und Thorsten gehen auf die Inhalte der Serie ein, analysieren die Arbeit von Carsten Stahl und sprechen darüber ob die Sendung vor kurzem zu Recht abgesetzt wurde. Einfach ist die Frage natürlich nicht zu beantworten. Wir können allerdings schonmal sagen: “Lieber Carsten! Du hast uns definitiv überrascht!”

Viel Spaß beim reinhören.

vom

Stay Together – Ein Gespräch mit Alea von Saltatio Mortis

I need a hero
Stay Together - Ein Gespräch mit Alea von Saltatio Mortis
/

Die heutige Folge des “I need a hero” Podcast ist eine ganz spezielle. Wie bereits auf Instagram angekündigt wird für den Helden e.V. etwas großartiges passieren. Ab heute startet die Stay Together Kampagne. Initatior der Kampagne ist Jan und aus diesem Grund auch Thorstens heutiger Gast.

Wir erklären euch, was die Kampagne genau ist, wie ihr uns unterstützen könnt und vor allem was Alea von Saltatio Mortis dazu bewegt hat sich mit seiner Band zu engagieren. Freut euch auf ein spannendes und emotionales Interview und einen spannenden Monat voller News. Folgt uns also auf Instagram. Das wird sich lohnen 😉

Stay Together!

https://fantotal.de/de/stay-together

https://fuerimmerfrei.saltatio-mortis.com/

https://www.japanischergarten.de/startseite.html

https://m.twitch.tv/tai_chi_akademie/profile

vom

Wie werden Menschen böse und wie bleibe ich eine*r der Guten?

I need a hero
Wie werden Menschen böse und wie bleibe ich eine*r der Guten?
/

In der 38. Folge des I need a Hero Podcast geht es um das Thema Gut und Böse. Ab wann ist man eigentlich Böse? Gibt es immer nur Gut und Böse? Was genau liegt dazwischen? Waren wir schonmal böse?

Sven und Thorsten stellen sich aufbauend zu der letzten Folge zum Thema Autoritätshörigkeit einigen schweren Fragen zu denen es wahrscheinlich noch viel mehr zu sagen gibt als es in dieser Folge möglich ist.

Viel Spaß beim hören!

vom

Autoritätshörigkeit, Gehorsam und das Milgram Experiment

I need a hero
Autoritätshörigkeit, Gehorsam und das Milgram Experiment
/

In der heutigen Folge des I need a Hero Podcast sprechen Sven über das Thema Autorität im Bezug auf den Helden e.V., die aktuelle Gesellschaftliche Situation und unser selbstbestimmtes Leben.

Wann ist Autoritätshörigkeit oder auch blinder Gehorsam sinnvoll? Ist das überhaupt sinnvoll? Wie sollte ich mit Autorität umgehen, wenn sie mir geschenkt oder auch beruflich gegeben wird. Was hat Autorität mit Mobbing zu tun?

Diesen Fragen und noch vielen mehr stellen sich die Beiden und versuchen Antworten zu finden. Freut euch auf ein bisschen mehr “Geplaudere” als sonst und habt viel Spaß beim zuhören.

vom

10 Tipps für das eigene Mindset

I need a hero
10 Tipps für das eigene Mindset
/

In der heutigen Folge des I need a Hero Podcast geht es um das Thema Growth Mindset und 10 Tipps, die euch Sven und Thorsten geben können um ein Sinn erfüllendes Leben führen zu können.

Lernt an Hand von den Erfahrungen bzw. Fehlern aus Sven und Thorstens privaten und geschäftlichen Leben. Zieht euch das raus, was ihr gerade gut gebrauchen könnt und schreibt uns doch gerne per Instagram ein paar Tipps, die Ihr vielleicht noch für uns habt.

Wir wünsche euch viel Spaß beim Anhören und beim Kunstwerkeln an eurem Leben.

vom

Der tragische Mobbingfall von Megan Meier und der “Frenemy” Effekt

I need a hero
Der tragische Mobbingfall von Megan Meier und der "Frenemy" Effekt
/

Die 35. Folge des I need a Hero Podcast ist eine ganz Andere als gewohnt. Sven und Thorsten berichten von einem Mobbingfall aus dem Jahr 2006, der für Megan Meier mit Suizid endete.

An Hand dieser Geschichte und der kürzlich erschienenen Studie zu dem sogenannten “Frenemy” Effekt gehen Sven und Thorsten auf deren eigenen persönlichen Erfahrungen und die neu gewonnen Erkenntnisse für die Präventionsarbeit mit Kindern ein. Stellt euch auf eine emotionale Folge mit interessanten Gedankengängen ein.

Wenn euch die Geschichte von Megan Meier interessiert und vielleicht wissen wollt, wie Ihre Mutter ihre eigenen Erfahrungen nutzt um andere Menschen in Bezug auf Mobbing zu helfen schaut euch gerne auf der Seite der Megan Meier Foundation um.

https://www.meganmeierfoundation.org

vom

Twitch als soziale Heimat

I need a hero
Twitch als soziale Heimat
/

In der heutigen Folge des I need a Hero Podcast sprechen Sven und Thorsten über das Thema soziale Heimat über das Internet, insbesondere auf Twitch.tv und ob online Freundschaften genauso wertvoll sein können, wie im “echten” Leben.

Zusätzlich wird geklärt was Twitch überhaupt ist und welche eigenen Erfahrungen die Beiden auf der Plattform bereits gemacht haben.

Viel Spaß beim hören!

vom

Warum wir Erlebnispädagogik noch nie so sehr gebraucht haben wie jetzt!

I need a hero
Warum wir Erlebnispädagogik noch nie so sehr gebraucht haben wie jetzt!
/

In der heutigen Folge des “I need a Hero” Podcast wird eine bereits bekannte Stimme wiederkehren. Jan Schmale vertritt heute Thorsten und wird sich gemeinsam mit Sven zusammen das Thema Erlebnispädagogik in der heutigen Zeit anschauen.

Warum brauchen Kinder und vielleicht auch Erwachsene dringend wieder echte Erlebnisse? Was kann die Erlebnispädagogik dazu beitragen die entstandenen Defizite in der Coronakrise wieder aufzuarbeiten? Warum gerade Erlebnispädagogik und nicht irgendeine andere Maßnahme? Diese und noch viel mehr spannende Fragen werden von Sven und Jan in dieser Folge beantwortet. Eins ist aber bereits jetzt schon sicher: Erlebnispädagogik war noch nie so wichtig wie jetzt!

Hört rein, seid gespannt und kommentiert fleißig auf Instagram, wenn ihr euch beteiligen wollt.

Viel Spaß beim hören.

vom

Harry Potter – Psychologie, Zivilcourage & Heroismus

I need a hero
Harry Potter - Psychologie, Zivilcourage & Heroismus
/

Herzlich willkommen zur 32. Folge vom “I need a hero” Podcast. In dieser Folge geht es um die magische Welt von Harry Potter. Gemeinsam mit Johanna, wem auch sonst, betrachten Thorsten und Sven die Geschichte des Jungen, der überlebt hat aus psychologischer Perspektive.

Auf der Reise durch die endlosen Gänge von Hogwarts werden Verknüpfungen zur Heldenreise von Joseph Campell und Archetypen hergestellt und das Thema aus gestalttherapeutischen und hypnosystemischen Blickwinkeln betrachtet.

Taucht ein in die Welt der Dementoren, Irrwichte, und Zauberkunde und betrachtet Harry Potter aus einem ganz neuen Blickwinkel.

vom

Influencer analysiert – Pamela Reif

I need a hero
Influencer analysiert - Pamela Reif
/

Die erster Folge “Influencer analysiert” im Jahr 2021 ist da. Heute geht es um Pamela Reif. Eine der erfolgreichsten Gesundheit- & Fitness-Influencererinnen in Europa.

Für die Analyse dieser geballte Sportpower brauchen Sven und Thorsten aber Hilfe und haben sich nochmal einen Gast eingeladen. Johanna hat viel Zeit mit “Pam’s” Content verbracht und weiß ganz genau die Vor- und Nachteile von Pamelas Workouts und restlichen Contents zu benennen. Eins kann man schonmal vor weg nehmen: Neben Rezo ist Pamela Reif eine sehr fleißige und professionelle Person, die wirklich 100% in ihre Arbeit investiert.

Welche Tipps können wir dennoch Pamela und allen anderen Fitness-Influencern geben. Welchen Einfluss haben diese perfekt dargestellten Körper und perfektionistischen Schönheitsideale auf die Follower. Diese Fragen und noch viel mehr werden in der heutigen Folge besprochen.

Viel Spaß bei der Folge und viel Erfolg mit euren persönlichen Workouts!

vom

Was wirklich wirklich wichtig ist – Ein Gespräch mit Andreas Luckey

I need a hero
Was wirklich wirklich wichtig ist - Ein Gespräch mit Andreas Luckey
/

In der heutigen Folge des “I need a hero” Podcast wird ein wirklich wirklich wichtiges Thema besprochen. Und wer wäre besser geeignet Sven und Thorsten dabei zu unterstützen als Andreas Luckey, Geschäftsführer der Stätte der Begegnung und Projektleiter von “Was wirklich wirklich wichtig ist”.

Seit 2013 hat Andreas tausenden von Menschen diese Frage gestellt und die wichtigsten und besten Antworten in seinem frisch erschienenen Buch “Wichtig und was es sein könnte” gesammelt.

In dieser Podcast Folge gehen die 3 dieser Frage auf den Grund, tauschen viele spannende Seminargeschichten aus und erklären wie diese Frage sie auch persönlich verändert hat.

Viel Spaß!

Links:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.diewichtigtuer.de zu laden.

Inhalt laden

https://www.buecher.de/shop/persoenlichkeit/wichtig-und-was-es-sein-koennte/broschiertes-buch/products_products/detail/prod_id/60760217/

vom

Natur als Ressource – Über Waldbaden, Erich Fromm, Jagd und Resonanz

I need a hero
Natur als Ressource - Über Waldbaden, Erich Fromm, Jagd und Resonanz
/

In der ersten Folge 2021 haben sich Sven und Thorsten ein wirklich ruhiges und wertvolles Thema herausgepickt. Die Beiden sprechen über etwas, das uns alle Betrifft und umgibt. Unsere Natur.

Die Natur ist eine wichtige Ressource, die uns zur Verfügung steht und einfach da ist. Die große Herausforderung besteht letztendlich nur darin, diese Ressource wahrzunehmen und zu nutzen. Aber wozu kann ich die Natur nutzen? Und ist Waldbaden vielleicht sogar eine Verschwendung dieser wertvollen Ressource? Was hat das Thema mit Erich Fromms Buch “Haben oder sein?” zu tun?

Über all das wird in dieser Folge des “I need a hero” Podcast gesprochen und philosophiert. Außerdem könnt ihr euch auf eine ordentliche Portion Abschweifungen gefasst machen, die aber nicht minder interessant sind und dem Thema definitiv gerecht bleiben. Bleibt also dran und seid gespannt!

Ein tolles Jahr voller intensiver Tage und viel Gesundheit wünschen wir euch!

vom

Wie du dir Vorsätze machst, die du auch einhalten wirst.

I need a hero
Wie du dir Vorsätze machst, die du auch einhalten wirst.
/

In der heutigen Folge des “I need a Hero” Podcast geht es, wie soll es auch anders sein, um die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Sven und Thorsten sprechen in dieser Folge nicht nur über ihre eigenen Vorsätze und die der Anderen, sondern gestalten den letzten “I need a Hero” Podcast in diesem Jahr zu einem interaktivem Workshop. Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Es werden Fragen besprochen, die euch zeigen werden, dass es keine Kunst ist Vorsätze gut zu gestalten und auch einzuhalten. Disziplin und Willensstärke sind zwar wichtige Voraussetzungen, aber das “Warum” spielt unserer Meinung nach die größte Rolle.

Haltet also Stift und Papier bereit und nehmt euch genug Zeit um eure Vorsätze vernünftig zu planen. Nach dieser Folge werdet ihr garantiert gut auf den Jahreswechsel vorbereitet sein und mit einem guten Gefühl in das Jahr 2021 rutschen.

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, bedanken uns für die Aufmerksamkeit und freuen uns auf das, was 2021 auf uns zukommt.

vom

Was wir von Jesus über die Prävention von (Cyber-)Mobbing lernen können.

I need a hero
Was wir von Jesus über die Prävention von (Cyber-)Mobbing lernen können.
/

In der heutigen Spezialfolge, passend zu Weihnachten, haben Sven und Thorsten einen besonderen Gast eingeladen. Justine Pfeifer, eine ehemalige Auszubildende im Helden e.V., ist bekennend gläubig und hat sich lange mit der Geschichte von Jesus und dem christlichen Glauben beschäftigt. Es gibt einige Fragen zu klären:

Vielleicht gibt es den ein oder anderen Tipp, den uns Jesus heute mit auf den Weg geben würde, wenn er uns in Sachen (Cyber-)Mobbing beraten würde. Vielleicht strahlt er wichtige Werte aus, die dissoziale Phänomene aufhalten könnten. Vielleicht ist der Schlüssel zum Erfolg aber auch ganz einfach und nennt sich Zivilcourage. Denn für uns steht nach der Aufnahme fest. Nächstenliebe und Zivilcourage liegen nicht weit auseinander.

Wir wünschen frohe Weihnachten, besinnliche Festtage und tolle Momente mit euren Liebsten.

vom

Cybermobbing 2020 – Rollen, Phasen und eine neue Studie

I need a hero
Cybermobbing 2020 - Rollen, Phasen und eine neue Studie
/

In der heutigen Folge des “I need a hero” Podcast sprechen Sven und Thorsten, anlässlich der kürzlich erschienen Cyberlife Studie der Techniker Krankenkasse, über das Thema (Cyber-)Mobbing. Es wird erläutert, was Mobbing eigentlich genau ist, warum wir fast nur noch von Cyber Mobbing sprechen und was verschiedenste betroffene Personen dagegen tun können. Außerdem werden die erschreckenden Ergebnisse der Studie analysiert und es wird aus Sicht von Sven und Thorsten versucht zu erläutern, warum gerade jetzt während der notwendigen Corona Maßnahmen die Fallzahlen von (Cyber-)Mobbing tendenziell anfangen zu steigen.

Diese Folge richtet sich an betroffene Personen, Eltern von betroffenen Kindern, Lehrkräfte und vor allem an die, die bei einem (Cyber-)Mobbing-Fall unmittelbar daneben stehen. Euch erwarten hilfreiche Tipps und einen tiefen Einblick in das Thema (Cyber-)Mobbing, um euch für den Ernstfall zu sensibilisieren und mit den nötigen Fähigkeiten auszustatten um ein*e Held*in zu werden.

Links

Studie

Klicksafe: Was tun bei (Cyber-)Mobbing?

Buchempfehlung: Du Opfer

Wie man kein Opfer von (Cyber-)Mobbing wird!

Wenn du Opfer geworden bist!

Wird mein Kind gemobbt?

Mein Kind ist Opfer von (Cyber-)Mobbing geworden!

Mein Kind mobbt andere Kinder!

Was kann ich als Lehrkraft tun?

vom

Gesund durch die Krise

I need a hero
Gesund durch die Krise
/

Psychisch gesund durch die Corona-Krise. Mit diesem Thema beschäftigen sich Thorsten und Sven in Folge 25 des I NEED A HERO Podcasts. Dabei beleuchten die beiden verschiedene mögliche Ursachen, die zu psychischen Belastungen während der Corona-Pandemie führen können, wie beispielsweise Einsamkeit, das Gefühl von Ohnmacht sowie fehlender Selbstwert und soziale Kontakte. Doch nicht nur fehlende soziale Kontakte und körperliche Nähe können belastend sein, auch die Quarantäne kann als Belastung wahrgenommen werden und sich beispielsweise negativ auf die Eltern-Kind-Beziehung auswirken. Darüber hinaus gehen Thorsten und Sven auf verschiedene Ängste ein, mit denen sowohl Einzelpersonen als auch Organisationen aktuell konfrontiert sind, und beleuchten die Rolle und den Einfluss der Medien während der Pandemie. Zu guter Letzt erwarten euch die folgenden zehn Tipps von Thorsten und Sven, um gesund durch die Krise zu kommen:

1. Such dir ein Projekt, d.h. Kunst, Musik, Sprachen, Handwerk, Kochen, Literatur,        Sport.

a. Arbeite ggf. an deiner Zukunft -> Selbstwirksamkeit! 

2. Organisiere dir so viel soziale Nähe wie möglich.

3. Bring deine Wohnung in Ordnung.

4. Prüfe, was du WIRKLICH wissen musst.

5. Versetze dich in die Ängste der anderen Menschen, um sie besser zu verstehen.

6. Meide ungesunde Gesellen der Gesellschaft.

7. Geh nach draußen! -> Waldbaden

8. Sei für die Menschen da, die dir wichtig sind.

9. Entspanne dich in der Gewissheit, nichts zu verpassen.

10. Wenn nichts hilft, such die professionelle Hilfe.

 Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links

Erlernte Hilflosigkeit (Buch von Martin Seligman)

Dr. Daniele Ganser – Corona und die Angst Wien (29.10.2020) – YouTube Video

Wenn Idioten deine Freiheit und Gesundheit gefährden… – YouTube Video von Rezo

Zu süß, zu trocken, zu teuer? Lebkuchen im Test mit Simon | Löffel, Messer, Gäbel – YouTube Video von Rocket Beans TV

Offensive Psychische Gesundheit

Corona und Du – Infoportal zur psychischen Gesundheit für Kinder und Jugendliche

vom

5 Jahre Helden e.V. – Was bisher geschah…

I need a hero
5 Jahre Helden e.V. - Was bisher geschah...
/

Willkommen zu einer ganz besonderen Folge des I NEED A HERO Podcasts. Für die Jubiläumsfolge des Helden e.V. haben Sven und Thorsten einen weiteren Gast eingeladen: Jan Schmale. Alle drei haben den Helden e.V. am 16. November 2015 mit gegründet. Heute bilden sie den Vorstand des Vereins. Das fünfjährige Vereinsjubiläum haben sie zum Anlass genommen, um gemeinsam über die Idee zur Gründung, die Gründung selbst und die Entwicklungen der letzten Jahre zu sprechen. Freut euch auf eine ganz besondere Folge mit spannenden Geschichten und Überlänge.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

vom

Wie du deinen eigenen Weg im Leben findest (mit Kerstin Bodensiek-Kleine)

I need a hero
Wie du deinen eigenen Weg im Leben findest (mit Kerstin Bodensiek-Kleine)
/

In Folge 23 begrüßt Sven einen weiteren Gast im I NEED A HERO Podcast. Kerstin Bodensiek-Kleine ist studierte Psychologin, ausgebildete lösungs-fokussierte und systemische Beraterin, ausgebildete Buisness-Trainerin und Gründerin von flowtando in Bielefeld.

Das flowtando ist ihr Herzensprojekt!

Ein Ort, an dem Menschen Leichtigkeit erfahren. Ob mit Tanz, Yoga oder Coaching, jede*r bekommt das, was er*sie dafür braucht.

In Folge 23 erzählt sie, welchen Weg sie bisher gegangen ist, wie es dazu kam, dass sie heute ihr eigenes Studio leitet und warum ein Blick in die Vergangenheit und auf die eigene Familie helfen kann, den eigenen Weg zu finden.

Freut euch auf ein spannendes Gespräch und viele wertvolle Tipps von Kerstin und Sven!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links

Flowtando (Website)

Drei Fragen von Jorge Bucay (Buch)

vom

Wie du ein hervorragender Trainer wirst!

I need a hero
Wie du ein hervorragender Trainer wirst!
/

In der 22. Folge des I NEED A HERO Podcast sprechen Thorsten und Sven darüber, wie du ein hervorragender Trainer oder eine hervorragende Trainerin wirst. Am Ende stehen die folgenden elf Regeln, Werte und Fähigkeiten:

  • Sei authentisch, lerne dich kennen und mach dich fassbar.
  • Habe Interesse an den Teilnehmenden und hör zu.
  • Begib dich auf Augenhöhe und mach das Seminar für die Teilnehmenden und nicht für dich.
  • Mach dir klar, dass du die Person sein kannst, die einen Unterschied macht.
  • Sei überzeugt von dem, was du tust und die Teilnehmenden werden dir folgen.
  • Bau dir dein Trainerportfolio aus verschiedenen Bausteinen zusammen.
  • Lass deine Neugier nie enden.
  • Komm ins Spüren.
  • Sei gut vorbereitet und bereit für alles andere.
  • Storytelling! Storytelling! Storytelling!
  • Fleiß schlägt Talent!

Diese elf Regeln, Werte und Fähigkeiten leiten Sven und Thorsten aus ihren langjährigen Erfahrungen ab, die sie als Trainer mit verschiedenen Gruppen gesammelt haben. Am Ende erfahrt ihr außerdem, welche Influencerin wir im Dezember analysieren. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links

Dunning-Kruger-Effekt – Wikipediaartikel

Gabrielle Roth – Wikipediaartikel

vom

Influencer analysiert “Rezo”

I need a hero
Influencer analysiert "Rezo"
/

Willkommen zur dritten Folge unserer Serie „Influencer analysiert“. In unserem monatlichen Format nehmen wir monatlich eine*n Influencer*in unter die Lupe. Denn in unserer täglichen Arbeit für den Helden e.V. arbeiten wir überwiegend mit Kindern und Jugendlichen zusammen und kommen so immer wieder mit verschiedenen Influencer*innen in Kontakt, die die Kinder und Jugendlichen konsumieren und häufig auch zum Vorbild haben. Neben der Geschichte der Person geht es vor allem um den Normen- und Werterahmen, den die Person vertritt und in ihre*seine Community trägt. Die Serie richtet sowohl an Fans der Influencer*innen als auch an Lehrkräfte, Eltern und sonstige Interessierte. Wir setzen daher keine Vorkenntnisse über die Person voraus.

Im Fokus unserer dritten Folge steht Rezo. In Vorbereitung auf die dritte Folge haben wir auch für Folge drei Recherche betrieben und uns seinen Content angeschaut. Im Rahmen der Podcastfolge sprechen wir vor allem über seine gesellschaftskritischen YouTube Videos „Die Zerstörung der CDU“ und die „Zerstörung der Presse“ sowie über seine Kolumne bei der Zeit. Am Ende können wir sagen, dass auch wenn wir privat nicht zu Rezos Abonnenten gehören, bewundern wir sein handwerkliches Geschick, seine Fähigkeit, sowohl ernsthafte und unterhaltsame Formate mit einander zu verbinden sowie sein Anspruch seiner Community zu vermitteln, wie wichtig es ist, sich selbst zu informieren und Verantwortung zu übernehmen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links

Rezo ja lol ey – zweiter und aktueller YouTube Kanal von Rezo

rezo – erster YouTube Kanal von Rezo

Die Zerstörung der CDU – YouTube Video von Rezo

Die Zerstörung der Presse – YouTube Video von Rezo

Ich entlarve Propaganda zu Artikel 13 – YouTube Video von Rezo

Die Zerstörung von 2Boughs Image und allen Bewertern auf YouTube – YouTube Video von Rezo

ApoRed – Everyday Saturday (DISSTRACK) – YouTube Video von Rezo

Rezo stört- Rezos Kolumne auf ZeitOnline

Medien, verbockt es nicht! Eine Kolume von Rezo

Wer hat die Meinungsmacht? Rezo zu Gast bei Precht – YouTube Video

Julien Bam – YouTube Kanal von Julien Bam

Homevideo (deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2011)

vom

Hypnose und was wir von Milton Erickson gelernt haben.

I need a hero
Hypnose und was wir von Milton Erickson gelernt haben.
/

Willkommen in der Welt der Hypnose! In Folge 20 sprechen Sven und Thorsten über eines ihrer Herzensthemen. Beide haben in der Vergangenheit verschiede Aus- und Weiterbildungen absolviert und sagen selbst, dass Hypnose einen großen Einfluss auf ihre Arbeit hat. Aber keine Sorge, es geht keinesfalls um Show- und Bühnenhypnose, sondern vielmehr um die klinische Hypnose und Hypnotherapie, die vor allem vom amerikanischen Psychologen Milton H. Erickson geprägt wurde. Neben einer Einführung ins Thema inklusive  Begriffsdefinitionen erzählen Sven und Thorsten ,wie sie zur Hypnose gefunden haben und erzählen von ihren Erlebnissen. Auf ihrer Reise wurden sie besonders von zwei Menschen geprägt: dem amerikanischen Psychologen Milton Erickson und der Gründerin der Hero Construction Company e.V. Michelle Werning. Zu guter Letzt stellen euch die beiden eine der zentralsten Methoden der Heldenakademie vor: Was geht mich das an? 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links:

Milton H. Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose e.V. – Offizielle Website

Pikus Institut – Offizielle Website

Milton H. Erickson – Wikipediaartikel

Michelle Werning – Offizielle Website

Becoming an Everyday Hero | Michelle Werning | TEDxUniversityofGroningen – YouTube Video

Michelle Werning: Choosing Gratitude – YouTube Video

Michelle Werning: Choose to Become Prepared – YouTube Video

Michelle Werning: Learning to be a Hero – YouTube Video

How to Become Everyday Heroes | Michelle Werning | TEDxJacobsUniversity – YouTube Video

Die Lehrgeschichten von Milton H. Erickson (Buch)

The Wizard of the Desert – An Alexander Vesely Film (Film aus dem Jahr 2014)

Annetta Höhn (Referentin zum Thema Blitzhypnose in Thorstens Ausbildung)

vom

Wie wirkt sich Corona auf die Kindheit aus?

I need a hero
Wie wirkt sich Corona auf die Kindheit aus?
/

Sven und Thorsten sind sich einig: Kinder brauchen Kontakt und das Gefühl “richtig” und “in Ordnung” zu sein. Mit Corona steht eine große Unbekannte zwischen uns allen. Eine Unbekannte, die uns vor neue Herausforderungen stellt und unser Zusammenleben maßgeblich beeinflusst. Doch wie wirkt sich Corona eigentlich auf die Kindheit aus? Welchen Einfluss haben die aktuellen Beschränkungen und Hygieneregelungen auf die Entwicklungsaufgaben der Kinder und Jugendlichen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Thorsten und Sven in der aktuellen I NEED A HERO Folge. Dabei beziehen sie sich sowohl auf ihre kürzlich gemachten Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag als auch auf Medienberichte und aktuelle Studien. 

Wir möchten an dieser Stelle die Chance nutzen und Danke sagen. Danke an unsere Kooperationspartner*innen und Trainer*innen, die sich den aktuellen Herausforderungen stellen und ihr Bestes geben für die Kinder und Jugendlichen auch in dieser schwierigen Zeit da zu sein. 

Links:

Erschreckende Studie veröffentlicht: Corona-Krise macht Kinder krank – Onlineartikel auf ruhr24.de

Psychische Gesundheit von Kindern während Coronapandemie verschlechtert – Onlineartikel auf aerzteblatt.de

Schulen schließen – hilfreich oder nicht? – Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene Kantonsspital St.Gallen

Children are unlikely to have been the primary source of household SARS-CoV-2 infections  – medRxiv online PDF 

Age-dependent effects in the transmission and control of COVID-19 epidemics – medRxiv Artikel

Schwere Covid-19-Verläufe bei Kindern extrem selten – Onlineartikel auf pharmazeutische-zeitung.de
Werden Kinder bei Coronaverdacht von ihrer Familie getrennt? Das ist dran an den Vorwürfen – Onlineartikel auf stern.de

vom

Wie entstehen Gruppenkonflikte?

I need a hero
Wie entstehen Gruppenkonflikte?
/

In der aktuellen I NEED A HERO Folge sprechen Thorsten und Sven über Gruppenkonflikte. Neben Erfahrungen aus ihrem Alltag und der Arbeit des Helden e.V. gehen sie selbstverständlich auch auf verschiedene wissenschaftliche Erkenntnisse ein. In diesem Zusammenhang erwarten euch gleich zwei spannende Experimente. Eines davon ist Muzafer Sherifs Robbers Cave Experiment aus dem Jahr 1954, das die Konfliktforschung nachhaltig beeinflusste. Diskrimminierung anhand von Augenfarben verdeutlichen? Eine solche Übung entwickelte Jane Elliot mit dem “brown eyes, blue eyes” Experiment in den 1960er Jahren, das auch heute noch durchgeführt wird und von dem Sven und Thorsten berichten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links

Bei den folgenden Links handelt es sich lediglich um Überblicksartikel oder beispielhafte Videos, die sich für einen ersten Einblick ins Thema eigenen:

Unschuldige Kinder auf mörderischer Jagd – Artikel über William Goldings “Herr der Fliegen”
Dies passiert, wenn Sie gewöhnliche Kinder in die Wildnis entlassen – Artikel über Muzafer Sherifs Robbers Cave Experiment
War and peace summer camp – Artikel über Muzafer Sherifs Robbers Cave Experiment

Adler gegen Klapperschlangen – Artikel über Muzafer Sherifs Robbers Cave Experiment
Why do we treat our in-group better than we do our out-group? – In-group bias, explained

Offizielle Website von Jane Elliott

Teamphasen nach Tuckman
Empfehlungen:

Herr der Fliegen (Buch von William Golding)

The Lost Boys (Buch von Gina Perry)

Blauäugig (Film aus dem Jahr 1996) 

*Die Bücher und Filme verlinken wir hier bewusst nicht. Der lokale Einzelhandel freut sich mit Sicherheit über eure Unterstützung.*

vom

Was kann jeder Einzelne tun um die Demokratie zu stärken?

I need a hero
Was kann jeder Einzelne tun um die Demokratie zu stärken?
/

Passend zu den Kommunalwahlen in diesem Monat beschäftigen wir uns diese Woche mit der Frage, was jede*r Einzelne tun kann, um die Demokratie zu stärken. Als Gast begrüßen wir den Diplom-Biologen Michael Gorny, der nicht nur seit seiner Jugend politisch interessiert ist, sondern sich seit 2010 auch parteipolitisch in Bielefeld engagiert. 

Wer ist eigentlich verantwortlich für eine funktionierende Demokratie – der*die Einzelne oder der Staat? Sind Wahlen ein Garant für Demokratie? Ist unsere Demokratie durch Corona in Gefahr und war die Politik schon immer so stark von Polarisierungen geprägt? Diese und viele weitere Fragen erwarten euch in der aktuellen I NEED A HERO Folge. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

vom

Videospiele – Fluch oder Segen?

I need a hero
Videospiele - Fluch oder Segen?
/

Das Thema der heutigen Folge liegt Thorsten und Sven besonders am Herzen. Es geht um Videospiele.

Machen Videospiele aggressiv? Welche positiven Seiten haben Videospiele? Was können wir aus ihnen lernen? Und wie gestaltet sich ein geeigneter Umgang mit Videospielen in Bezug auf Kinder und Jugendliche? Alle diese Fragen beantworten Thorsten und Sven in der heutigen “I NEED A HERO”-Folge. Dabei gehen die beiden sowohl auf wissenschaftliche Studien ein als auch auf ihre ganz persönlichen Erfahrungen. Auch wenn die beiden keinen objektiven Einblick in das Thema geben können, erwarten euch ein durchaus differenzierter Blick und jede Menge Spielempfehlungen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links

Macht das Spielen von Gewaltspielen aggressiv? (UKE Studie) 

Violent video games found not to be associated with adolescent aggression (Studie der University of Oxford)

7 Life Lessons I Learned Playing Video Games ( Artikel von Ivan Dimitrijevic)

Machen Videospiele einsam? (Video auf YouTube von Alice Wolf)

Soziale Isolation wegen Corona: Weltgesundheitsorganisation rät zu Videospielen (Artikel) 

NerdStar (Offizielle Website)

Twitch (Offizielle Website)

Mordlust (Podcast auf Spotify)

Games Done Quick (Wikipedia Artikel)

Die folgenden Videospiele und Bücher wurden in der heutigen Podcastfolge genannt:

Dark Souls Remastered (Videospiel aus dem Jahr 2018)

Tony Hawk’s Pro Skater 1 + 2 (Videospiel aus dem Jahr 2020)

Super Mario (Videospielreihe)

Euro Truck Simulator 2 (Videospiel aus dem Jahr 2012)

Train Simulator (Videospiel aus dem Jahr 2009)

The Witcher 3: Wild Hunt (Videospiel aus dem Jahr 2015)

Das Lied von Eis und Feuer (Fantasy-Saga von George R. R. Martin)

Detroit: Become Human (Videospiel aus dem Jahr 2018)

Blade Runner (Buch von Philip K. Dick) 

Life is strange (Videospiel aus dem Jahr 2015)

Das Schickal ist ein mieser Verräter (Buch von John Green)

Der Fänger im Roggen (Buch von J.D. Salinger)

The Last of Us (Videospiel aus dem Jahr 2013)

The Stand (Buch von Stephen King)

Red Dead Redemption 2 (Videospiel aus dem Jahr 2018)

Lonesome Dove (Buch von Larry McMurtry)

Assassin’s Creed (Videospielserie)

PlayerUnknown’s Battlegrounds (Videospiel aus dem Jahr 2017)

Minecraft (Videospielserie)

Captain Toad: Treasure Tracker (Videospiel aus dem Jahr 2014)

Pokémon Go (Computergame aus dem Jahr 2016)

Beat Saber (Videospiel aus dem Jahr 2018)

Dark Souls (Fantasy-Computer-Rollenspiel aus dem Jahr 2011)

The Legend of Zelda (Videospielserie)

A Way Out (Koop-Action-Adventure aus dem Jahr 2018)

Pummel Party (Online-Multiplayer-Partyspiel)

World of Warcraft (Computerspiel aus dem Jahr 2004)

vom

Influencer analysiert – Katja Krasavice

I need a hero
Influencer analysiert - Katja Krasavice
/

Willkommen zur zweiten Folge unserer monatlichen Serie „Influencer analysiert“. In diesem Format nehmen wir monatlich eine*n Influencer*in unter die Lupe. Denn in unserer täglichen Arbeit für den Helden e.V. arbeiten wir überwiegend mit Kindern und Jugendlichen zusammen und kommen so immer wieder mit verschiedenen Influencer*innen in Kontakt, die die Kinder und Jugendlichen konsumieren und häufig auch zum Vorbild haben. Neben der Geschichte der Person geht es vor allem um den Werte- und Normenrahmen, den die Person vertritt und in ihre*seine Community trägt. Die Serie richtet sowohl an Fans der Influencer*innen als auch an Lehrkräfte, Eltern und sonstige Interessierte. Wir setzen daher keine Vorkenntnisse über die Person voraus.

Im Fokus unserer zweiten Folge steht Katrin Vogel aka Katja Krasavice. Auch in Vorbereitung auf die zweite Folge haben wir eine ausgiebige Recherche betrieben. Neben ihrem Buch „Die Bitch Bibel“ haben wir uns ihre Social-Media-Kanäle und ihren dort bereitgestellten Content angeschaut. Auf der Grundlage unserer Recherche erzählen wir euch in dieser Folge, wer Katrin Vogel aka Katja Krasavice ist, was sie in seinem Leben bereits erlebt hat, was sie heute macht und welchen Normen- und Werterahmen wir als Außenstehende wahrnehmen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns über euer Feedback!

Links

Parental Advisory – Explicit Content

Die Bitch Bibel von Katja Krasavice (Buch)

Musikkanal von Katja Krasavice auf YouTube

Katja Krasavice – Wikipediaartikel

Offizielle Website von Katja Krasavice

vom

Vorbilder & Menschen die mich geprägt haben.

I need a hero
Vorbilder & Menschen die mich geprägt haben.
/

In der 14.Folge sprechen Thorsten und Sven über Vorbilder und Menschen die einen im Leben geprägt haben. Es geht dabei um gute und schlechte Vorbilder, darum wie sich Vorbilder im Laufe des Lebens verändern und um die Frage wie wir selbst gute Vorbilder sein können. 

Wie immer erzählen die beiden Vorstandsmitglieder des Helden e.V. dabei Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben und Geschichten aus Seminaren. 

Links

https://de.wikipedia.org/wiki/12_Rules_for_Life
https://www.gamestop.de/PS4/Games/56790
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

vom

Gewalt, Macht, Autorität und Respekt – Soziales Lernen bei der Polizei

I need a hero
Gewalt, Macht, Autorität und Respekt - Soziales Lernen bei der Polizei
/

Eine weitere Spezialfolge des I NEED A HERO Podcasts. Gemeinsam mit Carl W. Borgstedt, erster Kriminalhauptkommissar an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW, spricht Thorsten über das soziale Lernen für angehende Polizisten und Polizistinnen.

Carl Borgstedt hat sich in seinem vermutlich letzten Arbeitsjahr zusammen mit seinen Kollegen und Kolleginnen auf die Suche nach einer Organisation gemacht, welche in Verbindung mit dem HIP von Philip Zimbardo steht und ist mit dem Helden e.V. fündig geworden. Gemeinsam lernen wir nun voneinander und sind gespannt ob die Heldenakademie einen Platz in der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW finden wird.

Wir bedanken uns recht herzlich für das Engagement und für die offenen Worte bei uns im I NEED A HERO Podcast.

PS: Carl hats ja gesagt! Wenn ihr Fragen an Ihn habt, dann scheut euch nicht. Reger Austausch ist stehts gewünscht 😉

Shownotes – Links und Medien

https://www.hspv.nrw.de

vom

Mobile pädagogische Escaperooms: Prävention durch immersives Storytelling

I need a hero
Mobile pädagogische Escaperooms: Prävention durch immersives Storytelling
/

Auch diese Woche erwartet euch eine Spezialfolge des I NEED A HERO Podcasts. Gemeinsam mit Markus Freise, Kreativunternehmer aus Bielefeld und Unterstützer des Helden e.V. spricht Thorsten über unsere mobilen pädagogischen Escape Rooms.

Durch eine Förderung der Auerbach Stiftung konnte der Helden e.V. 2019 zwei mobile pädagogische Escape Rooms zu den Themen Cybermobbing (Tom) und Cybergrooming (Emma) entwickeln, die mittlerweile sowohl als Baustein der Heldenakademie als auch als Tagesworkshop gebucht werden können. Insbesondere bei der technischen Umsetzung der App-gestützten Escape Rooms waren Markus Freise und sein Team eine große Unterstützung. Wie es dazu kam und warum Markus das Thema Cybermobbing so wichtig ist, erfahrt ihr in unserer zwölften Podcastfolge.

Die Idee zur Folge entstand anlässlich des 25. Deutschen Präventionstags (DPT), der am 28./29. September mit dem Schwerpunktthema „Smart Prevention – Prävention in der digitalen Welt“ nicht wie geplant in Kassel, sondern digital stattfinden wird. Die Podcastfolge bildet einen Teil unseres digitalen Standangebots.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei der Auerbach Stiftung, bei Eva-Lotte Heine von femina vita (Mädchenhaus Herford e.V.), bei Markus Freise und seinem Team sowie bei unseren Trainer*innen Hannah, Moritz und Nick für die Unterstützung im Rahmen der Escape Rooms bedanken!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Mobile pädagogische Escape Rooms (Helden e.V. Website inkl. Flyer zum Download)

Smart Prevention – 25. Deutscher Präventionstag (Website)

Deutscher Präventionstag

Offizielle Website von Markus Freise

Website Designbüro Freise

Auerbach Stiftung

Femina vita – Mädchenhaus Herford e.V.

Weitere Empfehlungen:

Tote Mädchen lügen nicht (Fernsehserie aus dem Jahr 2017)

vom

Wie menschliche Begegnungen einen verändern – Spezialfolge mit Jan & Ahmed

I need a hero
Wie menschliche Begegnungen einen verändern – Spezialfolge mit Jan & Ahmed
/

Bei der heutigen Folge handelt es sich gleich auf zweifache Weise um eine Spezialfolge. Aufgenommen wurde die Folge, nicht wie gewohnt in unserem Büro, sondern im Jugendgästehaus Rödinghausen. Außerdem durften wir für die Folge gleich zwei Gäste begrüßen: Jan, einen der Mitgründer des Helden e.V. und Ahmed, der seit 2019 als freier Trainer für den Helden e.V. arbeitet und uns bei unserer diesjährigen Ausbildung tatkräftig unterstützt hat. Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür!

In der Podcastfolge erzählen wir euch den Ablauf unserer zertifizierten Ausbildung zum*zur Erlebnispädagog*in mit dem Schwerpunkt Prävention von (Cyber-)Mobbing und Rassismus. Wir sprechen aber auch über unsere Gefühle am vorletzten Tag der Intensivausbildungswoche und teilen unsere schönsten Momente mit euch. Da Begegnungen einen großen Teil unserer Ausbildung ausmachen, sprechen wir vor allem darüber, wie menschliche Begegnungen einen verändern können. Doch nicht nur unsere Ausbildungsteilnehmer*innen haben etwas von uns gelernt, sondern auch wir etwas von Ihnen. Seid gespannt!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Es handelt sich hier lediglich um eine Auswahl an Medien, die wir in der Podcastfolge erwähnt haben.

Weitere Empfehlungen:

Resonanz: Eine Soziologie der Weltbeziehung (Buch von Hartmut Rosa)

Coco – Lebendiger als das Leben! (Film aus dem Jahr 2017)

vom

Why boys are failing? Was wir von Philip Zimbardo lernen können Teil 2

I need a hero
Why boys are failing? Was wir von Philip Zimbardo lernen können Teil 2
/

Die heutige Podcast-Folge bildet den zweiten Teil unserer Reihe Was wir von Philip Zimbardo lernen können. Während wir uns in der letzten Folge mit dem Stanford Prison Experiment und der Frage Wie werden Menschen böse? auseinandergesetzt haben, widmen wir uns dieses Mal seinen Forschungsschwerpunkten The demise of guys? oder Why boys are failing? sowie dem Thema Zeit.

Immer mehr Jungs und Männer versagen in der Schule und im Job. Jungs haben durchschnittlich schlechtere Bildungsabschlüsse als Frauen, werden häufiger drogen- und alkoholabhängig, landen häufiger im Gefängnis und zeigen insgesamt häufiger gewalttätiges Verhalten. Bereits seit einigen Jahren beschäftigt sich Philip Zimbardo mit diesem Phänomen und versucht die Gesellschaft, dafür zu sensibilisieren. Welche Gründe Zimbardo nennt und was wie alle dagegen tun können, erzählen wir euch in der heutigen Podcastfolge. Dabei beziehen wir uns auf verschiedene Studien, weitere bekannte Persönlichkeiten (Warren Farrell und Jordan Peterson) und erzählen von eigenen Erfahrungen.

Zu guter Letzt geben wir einen kurzen Überblick über Philip Zimbardos Forschungsergebnisse zum Thema Zeit und verraten euch, welche Themen euch in den nächsten Podcastfolgen erwarten werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Philip Zimbardo – Wikipediaartikel

Jordan Peterson – Wikipediaartikel

Warren Farrell – Wikipediaartikel

Why boys are failing? | Philip Zimbardo | TEDxRawaRiverSalon – Video auf YouTube

The Demise of Guys | Phillip Zimbardo – Video auf YouTube

The Boy Crisis: A Sobering look at the State of our Boys | Warren Farrell Ph.D. | TEDxMarin – Video auf YouTube

Heroic Imagination Project – Offizielle Website

CULTCREW/ 16 YEAR OLD LIL JUICE BATTLES EL TORO – Video auf YouTube

Philip Zimbardo – The Secret Powers of Time – Video auf YouTube

Philip Zimbardo verordnet eine gesunde Einstellung zum Thema Zeit – Video auf YouTube

Weitere Empfehlungen:

Es handelt sich hier lediglich um eine Auswahl an Medien, die wir in der Podcastfolge erwähnt haben.

12 Rules for Life (Buch von Jordan Peterson)

Systemsprenger (Film aus dem Jahr 2019)

Incel – Unberührt und voller Hass – Artikel auf zeit.de

Suizid, Gewalt, Frauenhass: Wie gefährlich sind Incels in Deutschland? – Video auf YouTube

Inside Yourself (Podcast von und mit Sinja Glueck): Was es bedeutet wirklich authentisch zu sein – Interview mit Chris Durden

A Way Out (Videospiel)

vom

Das Stanford Prison Experiment und was wir von Philip Zimbardo lernen können

I need a hero
Das Stanford Prison Experiment und was wir von Philip Zimbardo lernen können
/

Die heutige Podcast-Folge widmet sich dem wohl bekanntesten lebenden Psychologen und Schirmherren des Helden e.V., Philip Zimbardo.

Neben seinem Werdegang und seiner Forschung geht es vor allem um sein bekanntestes Experiment, das Stanford Prison Experiment aus dem Jahr 1971. Neben spannenden Hintergrundinfos erwarten euch selbstverständlich auch psychologische Theorien und Analysen. Darüber hinaus sprechen wir über die Kritik am Experiment und erzählen, wie Philip Zimbardo zu unserem Schirmherren wurde, und welchen Einfluss er und das Stanford Experiment auf den Helden e.V. und unsere Heldenakademien haben. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Website des Stanford Prison Experiments

Heroic Imagination Project – Offizielle Website

Empfehlungen:

Es handelt sich hier lediglich um eine Auswahl von Büchern, Filmen und Videos.

Das Experiment (Film aus dem Jahr 2001)

Der Luzifer-Effekt: Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen (Buch von Philip Zimbardo)

Mindset: The New Psychology of Success (Buch von Carol S. Dweck)

Philip Zimbardo: Wie gewöhnliche Menschen zu Monstern werden … oder zu Helden – Video auf YouTube

Interview with psychologist Philip Zimbardo on the Stanford Prison Experiment – Video auf YouTube

vom

Mobbing unter Erwachsenen und die eigene Rolle in Gruppen

I need a hero
Mobbing unter Erwachsenen und die eigene Rolle in Gruppen
/

In der letzten Woche sind wir auf einen Instagram-Post der Frankfurter Hauptwache  (@notruf.frankfurt) aufmerksam geworden. Diesen haben wir zum Anlass genommen, uns in einer unserer Podcastfolge mit dem Thema Mobbing unter Erwachsenen auseinanderzusetzen. 

Gibt es Mobbing unter Erwachsenen überhaupt? Und wenn ja, wie unterscheidet es sich von Mobbing unter Kinder und Jugendlichen? Wir stellen uns außerdem die Frage, ob es typische Opfer- und Täterpersönlichkeiten gibt, und wiederholen noch einmal die verschiedenen Mobbingrollen.

Neben dem Thema Mobbing, widmen wir uns außerdem der eigenen Rolle in Gruppen. Denn auch außerhalb von Mobbingsituationen nehmen wir in unserem Leben viele verschiedene Rollen in Gruppenkontexten an. Doch was, wenn ich diese Rolle gar nicht haben möchte? Wozu Rollenzuschreibungen führen können und wie wir uns gegen sie wehren können, beschreiben Thorsten und Sven anschaulich in der achten Podcastfolge.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Artikel zum Thema Zivilcourage, auf die wir am Anfang der Folge eingehen:

Ehepaar rettet 81-Jährigem das Leben, Ersthelferin ist hochschwanger – Onlineartikel der Hannoverschen Allgemeinen

Zivilcourage wird Münchner zum Verhängnis: Er will Streit schlichten – dann lauern ihm Jugendliche auf – Onlineartikel auf tz.de

vom

Influencer analysiert: Montanablack

I need a hero
Influencer analysiert: Montanablack
/

Die heutige Folge stellt den Auftakt unserer monatlichen Serie „Incluencer analysiert“ dar. In diesem Format nehmen wir ab jetzt monatlich eine*n Influencer*in unter die Lupe. Denn in unserer täglichen Arbeit für den Helden e.V. arbeiten wir überwiegend mit Kindern und Jugendlichen zusammen und kommen so immer wieder mit verschiedenen Influencer*innen in Kontakt, die die Kinder und Jugendlichen konsumieren und häufig auch zum Vorbild haben. Neben der Geschichte der Person geht es vor allem um den Werte- und Normenrahmen, den die Person vertritt und in ihre*seine Community trägt. Die Serie richtet sowohl an Fans der Influencer*innen als auch an Lehrkräfte, Eltern und sonstige Interessierte. Wir setzen daher keine Vorkenntnisse über die Person voraus.

Im Fokus unserer ersten Folge steht Marcel Eris aka MontanaBlack. In Vorbereitung auf diese Folge haben wir eine ausgiebige Recherche betrieben. In diesem Zusammenhang haben wir sowohl seine Biografie als auch Presseartikel gelesen. Darüber hinaus haben wir uns seine Social-Media-Kanäle und seinen dort bereitgestellten Content angeschaut. Auf der Grundlage unserer Recherche erzählen wir euch in dieser Folge, wer Marcel Eris aka MontanaBlack ist, was er in seinem Leben bereits erlebt hat und was er heute macht. Dabei geht es unter anderem um Themen wie Vertrauen, Freundschaft und Süchte. Wir stellen uns außerdem die Frage, was MontanaBlack mit seinem Content vermitteln möchte, und schauen uns an, welchen Normen- und Werterahmen wir als Außenstehende wahrnehmen. Natürlich lassen wir auch in dieser Folge eigene Erfahrungen und Geschichten aus unserem Leben einfließen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

MontanaBlack von Marcel Eris, Dennis Sand (Buch)

Hauptkanal von MontanaBlack auf YouTube

Zweitkanal von MontanaBlack auf YouTube

Kanal von MontanaBlack auf Twitch

Offizielle Website von MontanaBlack

MontanaBlack – Wikipediaartikel

Videos, auf die wir in der Podcastfolge verweisen:

Reallife Story – Vom Junkie zum YouTuber 1# – Videoreihe auf YouTube

Reallife Story – Vom Junkie zum YouTuber 2# – Videoreihe auf YouTube

MontanaBlack reagiert auf SCHWANGER mit 17! MontanaBlack Reaktion – Video auf YouTube

MontanaBlack reagiert auf Bibis LUXUS Haus! MontanaBlack Reaktion – Video auf YouTube

Reallife Story / OBDACHLOS wegen DROGEN – Video auf YouTube

vom

Sozialpsychologische Effekte, die dich reich, erfolgreich und unwiderstehlich machen!

I need a hero
Sozialpsychologische Effekte, die dich reich, erfolgreich und unwiderstehlich machen!
/

In der heutigen Folge verraten wir euch, wie ihr mithilfe sozialpsychologischer Effekte reich, berühmt, einflussreich und unwiderstehlich werdet. Dabei gehen wir auf den Halo-, Rosenthal- und Pygmalion-Effekt ein und erzählen euch, wie auch wir uns diese Effekte bereits, mehr oder weniger erfolgreich, während unserer Schulzeit zunutze gemacht haben. 

Neben dem Thema Schule gehen wir in diesem Zusammenhang auch auf die Themen Freundschaft und Loyalität ein und erklären euch den Primacy-Recency-Effekt. Wir beenden die Folge schließlich mit dem Confirmation Bias und einem Ausblick auf die nächste Podcastfolge.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Bei den folgenden Links handelt es sich lediglich um Überblicksartikel, die sich für einen ersten Einblick eigenen:

Halo-Effekt – Wikipediaartikel

Rosenthal-Effekt – Wikipediaartikel

Pygmalion-Effekt – Wikipediaartikel

Primacy-Recency-Effekt – Wikipediaartikel

Confirmation Bias – Wikipediaartikel

Artikel & Videos zum Thema Zivilcourage, auf die wir am Anfang der Folge eingehen:

Aktuelle Beispiele für Zivilcourage:

Stuttgart: Passantin rettet Mädchen (8) vermutlich vor Entführung – Onlineartikel auf rtl.de

Zoran rettet Mädchen vor Kinderfänger – Onlineartikel auf focus.de

Experimente zum Thema Zivilcourage:

Kindesentführung: Wer hilft, wer schaut weg? – Welt der Wunder – Video auf YouTube

Sozialexperiment: Rassismus im Bus | Quarks – Video auf YouTube

vom

Gruppenkonformität – Sinnvoll oder gefährlich?

I need a hero
Gruppenkonformität - Sinnvoll oder gefährlich?
/

Wir beginnen die Folge mit einer kurzen Definition von Gruppenkonformität. Anschließend stellen wir euch verschiedene Experimente vor, die Gruppenkonformität sichtbar machen. Dabei gehen wir unter anderem auf das Konformitätsexperiment von Asch und das Smoke-Filled Room Experiment von John Darley and Bibb Latané ein. 

Anschließend erklären wir euch, was Gruppenkonformität mit Mobbing zutun hat und nutzen die Gelegenheit, auf die verschiedenen Mobbingphasen einzugehen. Wir geben außerdem einen kurzen Einblick in unsere Arbeit und erklären, wie wir das Phänomen der Gruppenkonformität für unsere Seminare nutzen, beziehungsweise wie wir die Teilnehmenden für sozialpsychologische Effekte sensibilisieren und warum. 

Außerdem geht es um soziale Normen, also gesellschaftlich anerkannte Handlungsanweisungen und Maximen, uns was passiert, wenn man entgegen dieser handelt. 

Mit Blick auf das Dritte Reich gehen wir außerdem der Frage nach, wie Menschen zu Täter*innen werden können und welche Rolle Gruppenkonformität dabei spielen kann. Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf die Gegenwart und die Corona-Pandemie.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Bei den folgenden Links handelt es sich lediglich um Überblicksartikel oder beispielhafte Videos, die sich für einen ersten Einblick ins Thema eigenen:

Konformitätsexperiment von Asch – Artikel auf Wikipedia

The Smoke-Filled Room Experiment

Elevator Experiment – You Tube Video

Das 5 Affen Experiment – You Tube Video

How to start a movement – You Tube Video

Empfehlungen:

The Paradox of Choice by Barry Schwartz (Buch)

Das radikal Böse (Film)

Ganz normale Männer: Das Reserve-Polizeibataillon 101 und die “Endlösung” in Polen von Christopher Browning (Buch)

Täter: wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden von Harald Welzer (Buch)

Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht von der Banalität des Bösen von Hannah Arendt (Buch)

*Die Bücher und Filme verlinken wir hier bewusst nicht. Der lokale Einzelhandel freut sich mit Sicherheit über eure Unterstützung.*

Wewelsburg Paderborn: https://www.wewelsburg.de/

vom

Oliver Pocher – Cybermobbing oder doch nur Spaß?

I need a hero
Oliver Pocher - Cybermobbing oder doch nur Spaß?
/

In dieser Folge geht es um das Thema Cybermobbing. In diesem Zusammenhang sprechen wir unter anderem über Oliver Pocher und diskutieren, ob das, was Oliver Pocher in den letzten Wochen und Monaten auf Social Media gemacht hat, wirklich Cybermobbing war. Dabei geht es weniger um Details und Schuldzuweisungen. Vielmehr nehmen wir die Vorfälle, die auch auf Social Media heiß diskutiert wurden, als Anlass für eine Einführung in das Thema Cybermobbing und beleuchten dabei die folgenden Punkte:

Neben einer kurzen Beschreibung von Oliver Pochers Aktionen auf Social Media erklären wir die Merkmale von (Cyber-)Mobbing. Einen besonderen Fokus setzen wir hier auf das Machtungleichgewicht und seine Bedeutung für einen (Cyber-)Mobbing-Fall. Darauf aufbauend diskutieren wir, ob die Aktionen im Rahmen von Oliver Pochers „Bildschirmkontrolle“ als Cybermobbing bezeichnet werden können und warum. Außerdem erklären wir euch die verschiedenen Mobbingrollen und gehen dabei noch einmal auf den Bystander-Effekt ein, den wir bereits in unserer zweiten Podcastfolge thematisiert haben. Darüber hinaus erläutern wir, welche Bedeutung Aktionen, wie die von Oliver Pocher, für uns als Verein haben, der sich tagtäglich gegen dissoziale Phänomene, wie Cybermobbing, und für einen positiven Werte- und Normenrahmen in der Gesellschaft einsetzt.

Um unserer Rolle als Verteidiger gerecht zu werden, haben wir neben dem Podcast zu dem Thema, eine Social Media Kampagne entwickelt. Gemeinsam mit euch möchten wir uns im Rahmen der Social Media Heroes Kampagne gegen Mobbing auf Social Media einsetzen und aktiv zu Verteidiger*innen werden. Mehr zur Kampagne findest du unter https://www.helden-ev.de/social-media-heroes/

Ihr seid selbst von Cybermobbing betroffen oder kennt eine Person, die es ist? Auf unserer Website findet ihr Informationen für betroffene Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte.

vom

Was macht einen Helden aus?

I need a hero
Was macht einen Helden aus?
/

Was macht eigentlich eine*n Held*in aus? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in der heutigen Podcastfolge. Wir beleuchten dabei verschiedene Blickwinkel und sprechen über die Themen Verantwortung, Selbstwirksamkeit und Zivilcourage.

Wir erklären euch, was mit den Bezeichnungen Hero in Waiting und Hero in Training gemeint ist und veranschaulichen euch das Konzept der Heldenreise nach Joseph Campell am Beispiel von Harry Potter. Darüber hinaus erzählen wir euch, wie wir in unseren Seminaren über das Thema Held*innen sprechen und wie auch wir unsere Heldenfähigkeiten immer wieder im Alltag trainieren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Mit Rückblick auf die letzte Podcastfolge sprechen wir am Anfang der heutigen Folge über Situationen, in denen Zivilcourage ausgenutzt und missbraucht wird. Wir beziehen uns an dieser Stelle unter anderem auf den folgenden Vorfall in Hamm:

Frau rief um Hilfe für ihr Kind – Mann in fiese Falle gelockt – Artikel auf bild.de

Bei den folgenden Links handelt es sich lediglich um Überblicksartikel oder beispielhafte Videos, die sich für einen ersten Einblick ins Thema eigenen:

Do You Walk On By, or Help? – Artikel über den Fall Georg Flyod auf Psychology Today

Philip Zimbardo – Wikipediaartikel

Das Staford Prison Experiment

Die Heldenreise – Wikipediaartikel

Empfehlungen:

Das Experiment (Film aus dem Jahr 2001)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

vom

Die Rolle der Bystander beim Fall des Mords an George Floyd

I need a hero
Die Rolle der Bystander beim Fall des Mords an George Floyd
/

In der heutigen Folge widmen wir uns einem brandaktuellen Thema – dem Mord an George Floyd. Dabei betrachten wir die Geschehnisse jedoch aus einem etwas anderen Blickwinkel und legen den Fokus auf die sogenannten Bystander (Zuschauer*innen). Wir wählen diesen Blickwinkel, da die Bystander in unserer täglichen Arbeit für den Helden e.V. eine zentrale Rolle spielen. Die Grundidee unserer Präventionsseminare ist es, dass Personen, die von Gewalt, (Cyber-)Mobbing, Rassismus oder anderer dissozialer Phänomene, betroffen sind, zukünftig von Bystandern geholfen wir. Diese also nicht passiv zuschauen, sondern aktiv eingreifen. 

Wir beginnen die Folge mit einer kurzen Einführung ins Thema und erklären noch einmal, was im Fall von George Floyd passiert ist. Anschließend stellen wir euch den Bystander-Effekt vor und erläutern, was dieser mit einer New Yorkerin namens Kitty Genovese zu tun hat. Außerdem geht es um Themen wie Verantwortungsübernahme, aber auch Wut, Fassungslosigkeit und Ohnmacht und wie wir mit diesen Gefühlen umgehen können. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Proteste und Demonstrationen und stellen fest, dass es sich bei dem Fall George Flyod, um kein amerikanisches Problem handelt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Bei den folgenden Links handelt es sich lediglich um Überblicksartikel oder beispielhafte Videos, die sich für einen ersten Einblick ins Thema eigenen.

Zuschauereffekt – Wikipediaartikel

Bystander Effekt – Artikel im Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik

The Bystander Effect – Video auf YouTube

Mordfall Kitty Genovese – Wikipediaartikel

Milgram Experiment – Wikipediaartikel

Todesfall George Floyd – Wikipediaartikel

Oury Jalloh – Wikipediaartikel

vom

Der Podcast über Sozialpsychologie, Zivilcourage, Heroismus und Mobbing

I need a hero
Der Podcast über Sozialpsychologie, Zivilcourage, Heroismus und Mobbing
/

Ab Juni 2020 starten wir, der Helden e.V., den “I need a Hero” – Podcast. In diesem Format sprechen die Gründer des Vereins – Sven Fritze und Thorsten Kröber – jede Woche über Sozialpsychologie, Zivilcourage, Heroismus, Mobbing und Persönlichkeitsentwicklung und verbinden diese Themen mit aktuellen Ereignissen und Geschichten aus ihrer Arbeit.

Ein Podcast für alle, die Interesse an Psychologie haben und die Welt zu einem besseren Ort machen wollen.

vom

Testbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

vom

Kontakt

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten oder eine telefonische Beratung wünschen, tragen Sie bitte hier Ihre Telefonnummer ein:

Helden – Verein für Nachhaltige Bildung
und Persönlichkeitsentwicklung e.V.

Kirchstraße 16b
33161 Hövelhof

Telefon: 0521 38478604
E-Mail: info@helden-ev.de

Unser Büro ist geöffnet:
Montag, Dienstag und Donnerstag 09:00–16:00
Mittwoch 09:00 bis 12:00

Wir gewährleisten den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten und werden diese löschen, sobald wir diese nicht mehr zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.